Zu den Inhalten springen

Notfallambulanz

Für alle Notfälle ist das Brustschmerzzentrums, das sogenannte Cockpit, die erste Anlaufstelle. Dort wird von unserem erfahrenen Team die erste Einschätzung der Dringlichkeit und Notfallsituation bzw. die Möglichkeit einer elektiven, stationären oder sogar ambulanten Betreuung evaluiert. Anschließend wird der Patient in die unmittelbar benachbarten Struktureinheiten wie reguläre Aufnahme, Halbintensivstation (dringliche Fälle, aber keine Notfälle) oder aber sofort zum Herzkatheter oder bei Schockpatienten sofort in die Intensivstation gebracht.

Zum Brustschmerzzentrum mehr

Kontakt
Herzzentrum Dresden GmbH
Universitätsklinik

Fetscherstraße 76
01307 Dresden
Tel.: 0351 450-0
Fax: 0351 450-1512