Zu den Inhalten springen

Sozialdienst und Betreuung

Bei herzchirurgischen und bestimmten kardiologischen Krankheitsbildern ist eine Anschlussheilbehandlung (AHB) vorgesehen. Meist findet diese direkt im Anschluss an den Aufenthalt im Herzzentrum statt. Dazu nimmt unser Sozialdienst mit Ihnen Kontakt auf und Sie füllen gemeinsam den Antrag auf stationäre AHB aus. Wir bemühen uns, Ihren Wünschen bei der Klinik-Auswahl zu folgen. Leider ist dies auf Grund möglicher Kapazitätsengpässe und Regelungen einzelner Kostenträger nicht immer zu 100% möglich. Ebenso werden die Mitarbeiterinnen informiert und stellen die notwendige Informationsweitergabe an Ihren Hausarzt bzw. Ihre Angehörigen sicher, wenn Sie nach Ihrem Krankenhausaufenthalt häuslicher Pflege oder einer stationären Kurzzeitpflege bedürfen.

Kontakt
Herzzentrum Dresden GmbH
Universitätsklinik

Fetscherstraße 76
01307 Dresden
Tel.: 0351 450-0
Fax: 0351 450-1512